Derzeit sind keine Artikel vorhanden.

Kursprogramm Herbst 2017

23.02.2017


Grünlandtag für Milchbetriebe-Grundfutterleistung steigern • Betriebsvorstellung, Stationsbetrieb • Erkennen der wichtigsten Gräser • Weide, Weidehaltung, Weidesysteme • Grundfutterorientierte Fütterung speziell für Milchbetriebe • Verbesserung des Grünlandes • Unkrautregulierung, Grünlandsaatgut, • Nachsaattechnik, Bodenbeurteilung • Anerkennung ÖPUL BIO 5 Std.  14. Juli 2017, - Betrieb Prinz Christian, Grubbauer, Ratten 20. September 2017, LFS Grabnerhof, Hall 225, 8911 Admont, 9 bis 16 Uhr, Referenten: Dr. Andreas Steinwidder, DI Walter Starz, Bioinstitut; Berater Biozentrum Stmk. Kursbeitrag EUR 45.-, für Biolw. Ennstal Mitglieder: EUR 35.-, Mittagessen EUR 15.-
Einführung Biologische Landwirtschaft - Bio Grundkurs 2-Tageskurs für die Bio-Verbandsrichtlinie und ÖPUL-Bio, für Hofübernehmer und Einsteiger in die Biolandwirtschaft. • Grundsätze des Bio-Landbaus, Bio-Richtlinien • Bio-Kontrolle, Zertifizierung • Grünlandwirtschaft, Grundfutterbasierte Rinderfütterung • Vermarktung, Bedeutung im Handel • Verbände, Öffentlichkeitsarbeit • Tierschutz, moderne Tierhaltung und Stallbau, • Öpul Bio Programm • Exkursion. • Anerkennung ÖPUL BIO 5 Std; TGD 2 Stunden 15./ 16. November 2017, 8:30 bis 17:00 Uhr, HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Seminarraum Gumpenstein
Referenten: Bioinstitut HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Austria Bio Garantie, Berater LK Steiermark und Biozentrum Steiermark, Exkursion zum Bioinstitut und zu einem Biobetrieb im Ennstal. Kursbeitrag: EUR 120.- / EUR 80.- ermäßigt für Verbandsmitglieder Bio Ennstal